Baumklettern - was ist das?

Beim Baumklettern haben die Schüler/innen die Möglichkeit in die Wipfel eines großen Baumes zu steigen, natürlich gesichert. Dieser Event vereint ein intensives Naturerlebnis im Lebensraum Wald, spannende Abenteuer und ein ganz besonderes Gefühl für den Zusammenhalt der Gruppe. Denn trotz sorgfältiger Sicherungsmaßnahmen, die dafür sorgen, dass nichts passieren kann, müssen die zuvor gebildeten Teams gut zusammenhalten, um den Wipfel des Baumes tatsächlich zu erreichen.

Beim Baumklettern sollen die Teilnehmer in erster Linie lernen, über die eigenen Grenzen hinauszugehen, als Gruppe zu agieren und Ängste zu überwinden.

 

Was heißt das für die Anne-Frank-Schule?

 In der unmittelbaren Nähe unserer Schule haben wir in Wendlingen die Möglichkeit eine ca. 60 Jahre alte Linde zu erklettern.  

Im Rahmen des Sportunterrichts, aber auch an Projekttagen ist unser Kletterbaum schnell zu Fuß zu erreichen. Dies ermöglicht es uns mit allen Klassen- und Altersstufen wiederholt dieses setting wahrzunehmen.

Termine


Terminkalender

17. Februar 2020

Waldschullandheim 17. bis 21.Februar 2020
Vom 17. bis 21. Februar fahren wir ins Waldschullandheim auf der Burg Hornberg i (...) » Mehr
» alle Termine in der Übersicht